Mittwoch, 2. August 2017

Kreativ-Brief - Juli 2017

Hallo,

schon wieder ein Monat rum und somit gibt es heute die Auflösung vom Kreativ-Brief vom Monat Juli.

Und so hat im Juli das Materialpaket ausgesehen:


Farbkarton in Flüsterweiß, Chili und Gartengrün, Designerpapier "Voller Vorfreude", Geschenkband mit Kreuzstich in Chili und ein Grußkärtchen mit Umschlag in Flüsterweiß.

Ja, was soll ich sagen, wie man am Materialpaket schon erkennen kann, stand der Kreativ-Brief im Juli unter dem Motto "Weihnachten im Juli". Aber nachdem ich die Materialien etwa ein halbe Stunde betrachtet und hin und her gedreht hatte und so gar keine brauchbare Idee kommen wollte, hab ich mich letztendlich gegen "Weihnachten im Juli" entschieden. Bei diesen Temperaturen ist mir so gar nicht weihnachtlich zumute. Zum Glück gibt es ja beim Designerpapier von Stampin' Up! fast immer auch eine neutrale "Rückseite" und die hab ich dann auch verwendet und gemeinsam mit dem tollen Produktpaket "Gänseblümchengruss" war dann auch sehr schnell eine passende Idee da.


Die gesammelten Werke aller Teilnehmerinnen kann man sich diesen Monat bei der lieben Claudia anschauen.

Liebe Grüße,
Susanna

Kommentare:

  1. Ganz toll, was du aus de Material gezaubert hast!

    AntwortenLöschen
  2. Ganz entzückend deine Umsetzung liebe Susanna! Es ist aber auch eine Herausforderung mit einer Farbenkombi zu Arbeiten, die sonst hauptsächlich an Weihnachten verwendet wird - toll gelöst! GLG Renée

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast du wirklich recht! Die Farben schreien geradezu "Weihnachten!!!". :-))) Danke und glg Susanna

      Löschen
  3. Servus Susanna, ich musste lachen ... du hast dich gegen Weihnachten im Juli entschieden ... recht so ! Man muss auch mal gegen den Strom schwimmen und etwas tun, was nicht erwartet wird ! Ich finde es lustig !
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sabine! Das war aber nicht mal eine bewusste Entscheidung, es war vielmehr aus der Not heraus. Mir ist einfach nix weihnachtliches eingefallen. Anscheinend hab ich ab 30 Grad im Schatten eine Weihnachtssperre. ;-) Glg Susanna

      Löschen
  4. Tolle Idee, ich denke wir waren die beiden einzigen "Weihnachtsrebellen" ggg
    glg Gudrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *ggg* Ja, bin froh, dass ich nicht die einzige "Rebellin" war. Danke und glg Susanna

      Löschen
  5. Ja es geht auch nicht-weihnachtlich.
    Wirklich eine ganz tolle Umsetzung!
    lg, Birgit

    AntwortenLöschen